Abendmahl in der aktuellen Situation

Das letzte Abendmahl <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Leonardo&nbsp;da&nbsp;Vinci)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-a-b-m.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3</div><div class='bid' style='display:none;'>1560</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Aufgrund der momentanen Gesundheitslage haben die Kirchenvorsteherschaften beschlossen, die Gottesdienste am Reformationsfest und am 1. Advent ohne Abendmahl durchzuführen.
Michael Hollweg,
Wer in dieser Zeit gerne Abendmahl feiern möchte, wird gebeten, sich mit dem Pfarramt in Verbindung zu setzen (Telefon 071 917 12 02). Wir vereinbaren dann einen Termin für eine gesonderte Abendmahlsfeier.
Bereitgestellt: 04.10.2020        Verantwortlich für diese Seite: Michael Hollweg