Konf-Lager in Magliaso

Ausflug nach Lugano <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Michael&nbsp;Hollweg)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-a-b-m.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3</div><div class='bid' style='display:none;'>1697</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

In der zweiten Frühlingsferienwoche waren die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Kirchgemeinde mit einem vierköpfigen Leitungsteam (Pfarrer, Diakonin und zwei junge Teamer) unterwegs. Sie waren im «Centro Evangelico Magliaso» untergebracht.
Sarah Fakhoury,
Das Thema des Konfirmationsgottesdienstes – Freundschaft – wurde aus Sicht der Bibel vielfältig und abwechslungsreich erarbeitet: Bilder, Texte, Kurztheater – die Jugendlichen waren sehr kreativ. Das eine oder andere wird man an den Konfirmationen zu sehen bekommen.

Wegen des windigen Wetters konnten nicht alle Freizeitangebote des Zentrums ausgenutzt werden. So wurde leider nichts aus den Ruderbootsfahrten, doch das Volleyballfeld und der Ping-Pong-Tisch wurden fleissig belegt.

Weil der Ausflug nach Mailand – wie er in den Vorjahren Bestandteil des Lagers war – nicht stattfinden konnte, überlegte sich das Leitungsteam ein Ersatzangebot in Lugano. So suchte die Klasse in vier Gruppen die vielen Fuchsspuren in Lugano und deutete die Hinweise dieser modernen Schnitzeljagd, um ans Ziel des Foxtrails zu gelangen. Anschliessend genossen es die Jugendlichen, in kleineren Gruppen Lugano zu erkunden und als Abschluss ein Eis zu essen.

Der Aufstieg auf den «Monte Caslano» – den Hausberg der Gegend – und anschliessend der Fackelmarsch nach Hause war ein weiteres Element des Konf-Lagers. Und auch der «Bunte Abend» mit seiner Oscar-Nacht kam nicht zu kurz. Die Filmstudios «Broccoli», «Rasenmeyer» und «Wish» wetteiferten in verschiedenen Disziplinen um den heissbegehrten goldenen Oscar.

Müde, wie das zu einem Lager gehört, aber wohlbehalten kamen am Freitag alle wieder in Wil und zu Hause an.
Bereitgestellt: 23.04.2021     Besuche: 4 heute, 138 Monat   Verantwortlich für diese Seite: Michael Hollweg