Stimmgewaltig in die Weihnachtszeit

IMG_7582 (Foto: Emanuel Memminger)

Der Projekt-Chor unter der Leitung von Claudia Hugentobler begeistert in den Gottesdiensten zum ersten Advent.
Emanuel Memminger,
Die Kirche in Braunau ist am Morgen des ersten Advents bis auf den letzten Platz gefüllt und auch am Abend in Märwil sind die Kirchenbänke gut besetzt, als sich der Chor vor der Gemeinde zur Eröffnung des Gottesdienstes aufstellt. Ganz leise und sanft klingen die Worte des ersten Liedes durch den adventlich dekorierten Kirchenraum: «Advent ist ein Leuchten, ein Licht in der Nacht…».

Bei den folgenden Liedbeiträgen unterstützt Levin Ulmann am Piano tatkräftig den Gesang des Chors. Genau in der Mitte des Gottesdienstes - als Einleitung zur Predigt - erklingt das eigentliche Kernstück dieses Chorauftritts. «An instrument of peace», eine tief berührende und höchst dynamisch komponierte Vertonung des berühmten franziskanischen Gebets «Herr, mache mich zu einem Werkzeug deines Friedens.» Der mitreissende Vortrag des Chors lässt spontanen Applaus bei der Gottesdienstgemeinde aufbrausen.

Ganz am Ende der Feier darf sich auch das Publikum durch mitklatschen und -singen beim beliebten Gospel «this little light of mine» beteiligen. Dirigentin Claudia Hugentobler schafft es bei diesem Stück, Chor und Gemeinde zu einem grossen Ganzen zu vereinigen. Und so hat mancher beschwingt und mit einem adventlichen Leuchten im Herzen diesen besonderen Gottesdienst verlassen.

Der nächste Auftritt des Projekt-Chors findet am 2. Juli um 9.00 Uhr im Gottesdienst von Märwil (mit anschliessendem Chile-Zmorge) statt. Die Proben für das neue Projekt beginnen am Mittwoch, den 31. Mai um 20.15 Uhr im Kirchgemeindehaus Affeltrangen.
Bereitgestellt: 10.11.2022        Verantwortlich für diese Seite: Emanuel Memminger